Buchen

Verlassene Orte: Kletterhalle

Archivartikel

Buchen.Auch in der Kletterhalle des Deutschen Alpenvereins (DAV) Sektion Buchen ist es derzeit ruhig. Normalerweise erklimmen 20 bis 30 Besucher am Tag die Steilwände. „Der zweite Lockdown trifft uns härter, den eigentlich herrscht im Winter bei uns Hochsaison“, erzählt Arno Steichler, DAV-Vorsitzender. Finanziell käme man gut über die Runden. Das liegt laut Steichler auch an den über 2500

...

Sie sehen 65% der insgesamt 603 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema