Buchen

Ausbau der B 27 Umweg für Verkehr in Richtung Mosbach

Umleitung gilt ab Montag

Buchen.Die Arbeiten zum dreistreifigen Ausbau der B 27 zwischen der L 523 und Buchen-Süd kommen weiterhin gut voran. Es werden nur noch abschnittsweise vorbereitende Arbeiten an der Baustrecke durchgeführt. Um die Einschränkungen für den fließenden Verkehr möglichst gering zu halten, wurde bisher die Fahrbahn als dauerhafte Verkehrssicherungsmaßnahme eingeengt und war somit in beide Fahrtrichtung voll nutzbar.

Entsprechend des Zeitplans geht es nun in die Phase des Asphalteinbaus. Damit eine durchgängig hohe Qualität des späteren Straßenkörpers gewährleistet werden kann, muss die Asphaltfahrbahn mit maximal einer Längsnaht hergestellt werden. Deshalb wird ab Montag, 12. Oktober, der Streckenabschnitt zwischen der L 523 nach Langenelz und der Anschlussstelle Buchen-Süd in Fahrtrichtung Mosbach gesperrt. Die Fahrtrichtung von Mosbach nach Buchen ist weiter nutzbar. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt über Bödigheim, Seckach und Großeicholzheim bei Heidersbach zurück auf die B 27. Je nach Witterung werden die Arbeiten bis Mitte November abgeschlossen.

Zum Thema