Buchen

Umspannwerk Hettingen Netze BW investiert rund fünf Millionen Euro in die Modernisierung / Die beiden 110/20-kV-Transformatoren werden ausgetauscht

Umbau soll 2020 abgeschlossen werden

Archivartikel

Das Umspannwerk Hettingen wird derzeit auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Netze BW investiert vier bis fünf Millionen Euro in die Versorgungssicherheit der Region.

Hettingen. Das Umspannwerk (UW) Hettingen der Netze BW GmbH an der L 522 zwischen Buchen und Hettingen versorgt seit 1971 die Region mit Strom. Die technischen Anlagen nähern sich allmählich dem Ende ihrer

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema