Buchen

In der Stadthalle

„The Wall“ an zwei Terminen zu erleben

Buchen.„The Wall“ von Pink Floyd setzt sich mit privaten aber auch gesellschaftlich relevanten Fragen und Problemen auseinander, die auch heute nichts an Brisanz und Aktualität verloren haben. Die Kirchenmusik Buchen greift diese Thematik auf und gestaltet ihr Projekt „The Wall“ am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr in der Stadthalle mit Kirchen- und Jugendchor St. Oswald sowie Projektsängern, Solisten und einer Band. Das Besondere an diesem groß angelegten Konzert wird wie im Original eine Mauer sein, die während der Aufführung aufgebaut wird und dann als Projektionsfläche für Videoeinspielungen dient. Die Mauer wird thematisch von Schülern der Nardini-Schule (Schule für Erziehungshilfe) in Walldürn bearbeitet. Das Konzert am Samstag, 2. November, um 19.30 Uhr ist bereits ausverkauft. Karten für das Zusatzkonzert am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr gibt es beim Verkehrsamt.

Zum Thema