Buchen

Abfallwirtschaft Interesse an der Biotonne ist riesig

Telefonanlage war völlig überlastet

Neckar-Odenwald-Kreis.Das Interesse an der Bioenergietonne ist riesig, so die KWiN. Die Bestellungen laufen aktuell auf „Hochtouren“, bisher wurden über 7000 Bioenergietonnen in Auftrag gegeben.

Dem entsprechend liefen die Telefone in Buchen, Mosbach und beim externen Dienstleister in Kerpen heiß. Die ersten Arbeitsstunden am Dienstag nach Dreikönig war der größte Ansturm, zeitweise brach sogar die Telefonanlage buchstäblich zusammen. „Dies tut uns leid“, so KWiN-Vorstand Dr. Mathias Ginter, „aber eine solche Menge an Telefonaten war weder personell noch technisch abzufangen“. Die Anzahl der Telefonanfragen seien auch zum Wochenende hin auf einem sehr hohen Niveau, die zwölf Mitarbeiter an den Telefonen seien voll ausgelastet. Wer die telefonische Anfrage vermeiden möchte, kann das Online-Angebot (www.awn-online.de/bioenergietonne) und die Informationen auf dem Flyer nutzen.

Zum Thema