Buchen

BGB-Freunde waren unterwegs Luxemburg und Trier besucht

Studienfahrt verband Gegenwart mit Geschichte

Archivartikel

Buchen.Die Studienfahrt der BGB-Freunde führte unter der Leitung von Manfred Lauer in die Europastadt Luxemburg und danach mit dem Besuch von Trier 2000 Jahre zurück in die Römerzeit.

Viele der über 50 Teilnehmer waren zum ersten Mal in Luxemburg und waren überrascht von der Liebenswürdigkeit, der eindrucksvollen geographischen Lage und dem Charme der Stadt. Auf der Stadtrundfahrt wurde

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3158 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema