Buchen

Zeugen gesucht

Streit in Supermarkt eskaliert

Archivartikel

Buchen.Ein bislang Unbekannter geriet am Dienstag gegen 12.20 Uhr mit einer Schülergruppe in einem Supermarkt in der F.-X.-Schmerbeck-Straße in Buchen in Streit. Nach einem verbalen Konflikt im Geschäft wartete der unbekannte Mann vor dem Supermarkt auf die Jugendlichen und ohrfeigte dort einen 18-Jährigen aus der Gruppe. Daraufhin zog der Geschlagene ein Messer und drohte damit vermutlich dem älteren Mann, so die Polizei. Danach flüchtete der Unbekannte.

Der vermeintliche Täter wird als stämmiger Mann um die 50-Jahre mit dunkler Kleidung, Wollmütze und Rucksack beschrieben. Wer Hinweise zu dem unbekannten Mann oder dem Vorfall geben kann, soll sich unter Telefon 06281/9040 bei der Polizei in Buchen melden.

Zum Thema