Buchen

Pfarrgemeinde St. Michael Advents- und Weihnachtsbotschaften sowie den Segen der Sternsinger für die Waldhausener Einwohner

Spirituelle Impulse über die Ortsrufanlage

Waldhausen.Viele Mitglieder der Waldhausener Pfarrgemeinde St. Michael bedauerten, dass die Gottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit zunächst nicht mehr in der gewohnten Weise und dann gar nicht mehr stattfinden konnten. Deshalb überlegte sich das Gemeindeteam, wie man unter Coronabedingungen wenigstens einen Teil der Gläubigen zu spirituellen Impulsen einladen kann. Die Ortsrufanlage Waldhausen bot sich, wie bereits im Frühjahr, dafür wieder an.

An jedem Adventssonntag hörten die Bewohner eine kurze spirituelle Besinnung, die umrahmt wurde von bekannten Adventsliedern und einem Segen durch Pfarrer Bier. Am Dreikönigstag gab es den Segen der Sternsinger, da diese in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise von Haus zu Haus gehen konnten. Zuvor wurde dieser Segen von Mädchen und Buben aus Waldhausen und Scheringen aufgenommen und über die Ortsrufanlage abgespielt. So war es möglich, den Segen der Sternsinger zu hören.

Die Rückmeldungen von den Waldhausener Einwohnern zu den Impulsen waren durchweg positiv und so erfuhren die Zuhörer doch ein wenig von der religiösen Gemeinschaft im Advent und der Weihnachtszeit. WoLi

Zum Thema