Buchen

Frau erfand Fahrerflucht

Selbst an Sandstein hängengeblieben

Archivartikel

Buchen.Weil sie eine Fahrerflucht anzeigen wollte, meldete sich eine 44-Jährige am Montag bei der Buchener Polizei. Die Frau nannte den Polizisten zwei mögliche Tatorte und zeigte ihnen den Schaden in Höhe von rund 2000 Euro am Auto. Der untere Bereich der rechten Fahrzeugseite war stark verkratzt und teilweise eingedrückt. Als die Beamten die möglichen Unfallorte anfuhren, fiel ihnen ein

...

Sie sehen 62% der insgesamt 635 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema