Buchen

In der „alla-Hopp!“-Anlage

Schaden durch Graffiti und Lackstift

Archivartikel

Buchen.Schaden in Höhe von rund 1500 Euro entstand an Einrichtungen der „alla-Hopp!“-Anlage in der Hollergasse in Buchen. Unbekannte haben dort zwischen Sonntag, 13. Januar, und Montag, 14. Januar, mit Lackstift und Spraydosen ihre Spuren hinterlassen, indem sie ein Gebäude beschmiert haben. Die Polizei Buchen, Telefon 06281/9040, sucht Zeugen der Sachbeschädigung.

Zum Thema