Buchen

„Herz statt Hetze“ Viele Veranstaltungen der Initiative mussten auf 2021 oder sogar 2022 verschoben werden / Für Schulfilmwoche „Hassjünger“ ausgezeichnet

Renommierte Experten halten Vorträge

Archivartikel

Buchen.Alexander Weinlein und Markus Dosch hatten sich viel vorgenommen für dieses Jahr. Zweifellos ein Höhepunkt wäre das „grenzenLOS“-Festival im Sommer geworden, doch wie viele andere Veranstaltungen fiel es der Pandemie zum Opfer. Die beiden Initiatoren von „Herz statt Hetze“ stecken deswegen aber nicht in den Kopf in den Sand, wie sie in einem Gespräch mit den FN betonen. „Corona macht es auch

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3619 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema