Buchen

Windkraft in Hainstadt Schwarzstorch macht Bauvorhaben wohl einen Strich durch die Rechnung / Antragssteller "Abo-Wind" gab mehrere Gutachten in Auftrag

Projekt hängt weiter in der Schwebe

Archivartikel

Hainstadt.Der Schwarzstorch macht wohl dem geplanten Bau von Windkraftanlagen in Hainstadt einen Strich durch die Rechnung. Die endgültige Entscheidung steht noch aus.

Das Damoklesschwert schwebt nach wie vor über dem Windkraft-Projekt "Welscheberg": Die Entscheidung um die Genehmigungsfähigkeit für das Baugebiet in Hainstadt soll spätestens bis zum 27. Januar fallen, wie das Landratsamt auf

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2614 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00