Buchen

Fachstelle Sucht Hälfte der Erkrankten leidet unter Alkoholismus / Illegale Drogen vor allem ein Problem der jüngeren Generation

Opiumabhängigkeit auf Rezept

Archivartikel

Die Themen Drogen- und Alkoholabhängigkeit sind allgegenwärtig. Gemeinsam mit Sozialarbeiterin Kathrin Hauth werfen wir einen Blick auf die Situation in Buchen.

Buchen. Ganz unscheinbar und auf den ersten Blick gar nicht recht zu erkennen, befindet sie sich in einem Mietshaus zwischen der Marktstraße und der Linsengasse. Auch das Klingelschild „Fachstelle Sucht“ sticht nicht sofort

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema