Buchen

Burghardt-Gymnasium Buchen Schüler setzten ihr Projekt mit Corona-bedingten Verzögerungen und Schwierigkeiten durch

„Operation Phönix“ leistete Widerstand

Archivartikel

Buchen.Bekanntlich steckt das Burghardt-Gymnasium in umfangreichen Baumaßnahmen und so groß die Freude auf die neuen Räumlichkeiten ist, so sehr werden auch Teile des Pausenhofs vermisst. Gerade in Coronazeiten ist es äußerst kompliziert, geballte Schülermassen zu gewissen Zeiten und an gewissen Orten zu vermeiden. Geliebte Teile des Schulhofs liegen also „in Asche“. Nachdem ein Flyer zu einem

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5761 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema