Buchen

Mahnfeuer in Hainstadt Landwirte tauschten sich am Samstagabend über ihre aktuelle Lage aus

Negative Wahrnehmung kritisiert

Archivartikel

Hainstadt.Mit einem Mahnfeuer auf einem Grundstück neben der Straße nach Hornbach haben am Samstagabend Landwirte auf ihre Situation aufmerksam gemacht. Rund 40 Landwirte und Bürger informierten sich und diskutierten.

Ein drei Meter hohes Feuer wurde vor einer Maschinenhalle des Hainstadter Landwirts Gebhard Ackermann entfacht. Damit beteiligten sie sich an einer bundesweiten Aktion. Allein in

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema