Buchen

„Marienhöhe“ in Buchen Landwirt Michael Schüssler kritisiert geplantes Baugebiet / „Für verlorene Ackerfläche gibt es keinen Ausgleich“

„Natur- und Erholungsraum geht verloren“

Archivartikel

„Am Schluss bleibt nur der Schrott übrig“, befürchtet Landwirt Michael Schüssler aus Hainstadt. Er bewirtschaftet eine 6,5 Hektar große Fläche auf der Marienhöhe, wo ein Neubaugebiet entstehen soll.

Buchen. Michael Schüssler baut seit Jahren auf einer gepachteten Fläche auf der Marienhöhe Rüben und Getreide an. Derzeit liegen zwei große Haufen Zuckerrüben auf dem Acker. „Das war ein

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3043 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema