Buchen

Polizei sucht Zeugen

Nach Wildunfall weggefahren

Archivartikel

Eberstadt.Ein Wildunfall bei Eberstadt sorgte am Mittwochabend für gleich mehrere beschädigte Fahrzeuge.

In den Abendstunden fuhr ein unbekanntes Fahrzeug auf der Landstraße 582 zwischen Bofsheim und Eberstadt. An der Abzweigung nach Eberstadt querte ein Reh die Fahrbahn und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Der Verkehrsteilnehmer ließ das Reh auf der Fahbahn liegen, informierte weder die Polizei noch den Jagdpächter, und fuhr weiter. Gegen 21.50 Uhr Uhr überrollte eine 19-jährige Opel-Lenkerin das Reh erneut. Dabei entstand Sachschaden.

Zum Thema