Buchen

90. Geburtstag Hilda Kirchgeßner wurde am 2. Januar 1930 geboren

„Musik gehört fest zu meinem Leben“

Archivartikel

Buchen/Hettingen.„Nie hätte ich gedacht, diesen Tag noch erleben zu dürfen“: Mit diesen Worten feiert Hilda Kirchgeßner an diesem Donnerstag ihren 90. Geburtstag.

„Musste mit anpacken“

Geboren am 2. Januar 1930 in Hettingen, wuchs sie mit zwei älteren Geschwistern dort auch auf und kümmerte sich nach dem Schulabschluss gemeinsam mit ihrer Mutter um Haus und Hof. „Meine Schwester arbeitete in Mannheim, während Vater und Bruder zum Kriegsdienst eingezogen wurden – da musste ich mit anpacken“, erinnert sie sich. Ihr persönliches Glück fand sie bei ihrem inzwischen verstorbenen Gatten Hermann. In ihrer Freizeit singt die Jubilarin bis heute sehr gerne. „Mein Vater und mein Bruder spielten Trompete, und die Musik gehört seit frühester Kindheit fest zu meinem Leben“, betont Kirchgeßner, die gerne volkstümliche Lieder hört und ihre Stimme dazu erhebt.

In dieser Hinsicht kommt ihr auch das Unterhaltungsprogramm des Buchener ASB-Seniorenzentrums „Am Rühlingshof“ entgegen. „Hier fühle ich mich wohl“, sagt Kirchgeßner, die bis vor 13 Jahren noch in Hettingen wohnte.

Obwohl sie keine eigenen Kinder hat, verbringt die Jubilarin ihren Ehrentag nicht allein: Auf die gemütliche Feier mit der Schwägerin sowie den Nichten und Neffen freut sie sich sehr.

Die FN schließen sich den Glückwünschen gerne an. ad

Zum Thema