Buchen

Drei Leichtverletzte

Mit 1,5 Promille Unfall verursacht

Archivartikel

Buchen.Bei einem Auffahrunfall in der Walldürner Straße sind am Samstag eine 38 Jahre alte Frau und ihre zwei und sieben Jahre alten Kinder leicht verletzt worden. Mit ihrem Opel war die Frau gegen 11.30 Uhr in Richtung Stadtmitte unterwegs und musste verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Lenker eines Seat bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf.

12 000 Schaden

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten bei dem 24-Jährigen Alkoholgeruch. Ein Test zeigte einen Wert von 1,5 Promille an. Der Mann musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und sofort seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt mehr als 12 000 Euro.

Zum Thema