Buchen

Lange Nacht der VHS

Mehr als ein Blick in die Geschichte

Archivartikel

Buchen.Die Volkshochschule öffnet am Freitag, 20. September, um 18 Uhr ihre Türen zur „Langen Nacht der Volkshochschulen“. Diese Veranstaltung ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-Jahr-Jubiläum in Deutschland und findet erstmals auf Bundesebene statt. Doch nicht nur dieses Jubiläum wird am Freitag gefeiert.

Schnupperangebote

Die VHS Buchen kann inzwischen selbst auf eine 70-jährige Geschichte zurückblicken. Bürgermeister Roland Burger heißt die Gäste gemeinsam mit Landrat Dr. Achim Brötel und den Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden willkommen. Die Schnupperangebote reichen von Entdeckungsreisen der Neuzeit, Kunsthandwerk und Qigong über Ernährung, Sprachen bis hin zur achtsamen Kommunikation. Die Märchenstunde für Kinder macht die Auswahl komplett. Umrahmt wird der Abend mit der Gelegenheit zum Austausch, einer musikalischen Begleitung und einem kostenfreien Buffet für alle Gäste.

Zum Thema