Buchen

Ausstellungseröffnung

Lisa Pfündel im Rathausfoyer

Buchen.Lisa Pfündel, die vor fünf Jahren gestorben ist, war eine technisch sehr versierte Malerin, die sich der gegenständlichen Malerei im romantischen Realismus verschrieben hat. Ihr ist es zu verdanken, dass viele Buchener Motive und Szenen in wunderbar lebendiger und anrührender Art für die Nachwelt festgehalten wurden. Ihr zu Ehren findet auf Anregung der Familie Pfündel eine große Ausstellung mit vielen Werken der Künstlerin im Foyer des Rathauses statt. Nach der Eröffnung mit geladenen Gästen am Dienstag, 8. Oktober, um 19 Uhr, bei dem Bürgermeister a.D. Josef Frank einen Vortrag halten wird, können die Bilder bis zum 24. November von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Zum Thema