Buchen

Ramadan in Buchen Ende beim muslimischen Ditib-Verein am 3. Juni / Anlaufstelle für 3000 Muslime / Drei Tage Fest zum Abschluss

Koch aus Türkei aktiv beim Fastenbrechen

Archivartikel

Abends gegen 21 Uhr kehrt Leben ein in der Ditib-Moschee in der Buchener Gutenbergstraße. Die Parkmöglichkeiten reichen kaum aus.

Buchen. In Zelten warten gläubige Muslime auf den kalendarischen Sonnenuntergang. An der Essensausgabe bildet sich eine lange Schlange. Bis einschließlich 3. Juni dauert in diesem Jahr der Ramadan, der Fastenmonat des Islam.

Jeden Abend kurz vor

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2764 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00