Buchen

Jugendliche Ladendiebe

Kleidungsstücke wurden gestohlen

Archivartikel

Buchen.Vier Mädchen im Alter von zwölf bis vierzehn Jahren versuchten am Mittwochnachmittag Kleidung aus einem Sportwarenladen in der Karl-Tschamber-Straße in Buchen zu entwenden. Offenbar entfernten sie die Diebstahlsicherungen und Etiketten an den Kleidungsstücken in einer Umkleidekabine und versuchten anschließend das Geschäft zu verlassen. Eine aufmerksame Mitarbeiterin überprüfte die Kabine jedoch und entdeckte dabei die entfernten Diebstahlsicherungen. Die kleine Bande konnte in unmittelbarer Nähe zum Geschäft durch das Personal festgehalten werden. Die Artikel gaben sie freiwillig heraus, jedoch trugen die Kleidungsstücke durch das entfernen der Sicherungen Schäden davon. Als sie dann von ihren Eltern abgeholt wurden, beglichen diese den Schaden und die Jugendlichen konnten wieder nach Hause.

Zum Thema