Buchen

Heimatverein Hettingen Das Festprogramm geschnürt / Vorstandssitzung zum 50-Jahr-Jubiläumsfest im November

Kabarett und Theater sorgen für Kurzweil

Hettingen.Bei der jüngsten Vorstandssitzung des Hettinger Heimatvereins in der Wanderlust, gab der Vorsitzende Gundolf Scheuermann einen umfassenden Rückblick auf den derzeitigen Stand der Dinge, nach dem Klau der Namensschilder der Gedenksteine am Kriegerhain.

Die polizeilichen Ermittlungen laufen zwar auf Hochtouren, jedoch wird die Erfassung der Täter wohl schwierig. Eine erfreuliche Nachricht konnte Scheuermann dem Vorstand mitteilen, die da lautet: Es hat ein auswärts wohnender Hettinger Geschäftsmann seine Zusage gegeben, die Kosten für die Neuanfertigung der Namensschilder zu übernehmen, was wohlwollend begrüßt wurde.

Dreitägige Feier

Hauptberatungspunkt war dann die dreitägige Feier zum 50-jährigen Bestehen des Heimatvereins vom 2. bis 4.November. Festauftakt ist der Kabarettabend mit dem aus Unterfranken stammenden Kabarettisten Philipp Weber mit seinem Programm „Futter – streng verdaulich“. Karten hierzu können bei den örtlichen Banken und beim Städtischen Verkehrsamt in Buchen erworben werden. Der Festabend am Samstag beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen um 18 Uhr. Hierfür ist unbedingt eine Anmeldung bei Gundolf Scheuermann, Telefon 97273, erforderlich. Um 19 Uhr beginnt dann die Festlichkeit mit dem Musikverein Hettingen und den Grußworten der Gäste sowie Vereinsehrungen. Schmankerl des Festabends wird dann das 60-minütige Theaterstück von der Theatergruppe des Heimatvereins sein mit dem Titel „Theater macht Freude – eine Lustige Verwechslungskomödie“.

Am Sonntag findet dann die Seniorenfeier, als Herbstfest der Gemeinde deklariert, um 14 Uhr im Lindensaal statt. Hierzu sind alle Hettinger Senioren, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, willkommen und erhalten die obligatorischen Verzehrbons. Der Arkkordion-Verein „ Akkordiana“ aus Götzingen wird die Feier musikalisch umrahmen. Zwischendurch werden die Sieger des Fotowettbewerbs des Heimatvereins bekanntgegeben und das Theaterstück nochmals aufgeführt. Der Musikverein Hettingen wird dann bis zum Ausklang der Feier musizieren. KM