Buchen

13-Jährigen angefahren Nicht um Fußgänger gekümmert

Junge stürzte auf die Straße

Archivartikel

Buchen.Ohne sich um den Fußgänger zu kümmern, den er bei einem Unfall angefahren hatte, entfernte sich am Montagmorgen eine bislang unbekannte Person mit ihrem Pkw von einer Unfallstelle in der Walldürner Straße in Buchen. Ein 13-jähriger Junge war gegen 7.30 Uhr zu Fuß von der Abt-Bessel-Straße aus kommend in Richtung der Straße „Am Haag“ unterwegs und nutzte hierzu den Fußgängerüberweg über die

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1536 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema