Buchen

„Getzemer Almabtrieb“ Am Freitag, 18. Oktober, wird zum zweiten Mal in Eberstadt gefeiert

Julia Scholz und Heini Hornung unterhalten Gäste

Götzingen/Eberstadt.Der exotische „Getzemer Almabtrieb“ geht am 18. Oktober zum zweiten Mal bei der Sporthalle in Eberstadt über die Bühne. Getzemer Landwirte bringen zuvor Kühe der „Pulsatilla-Ranch“ in Buchen zum Festareal.

Interessierte Besitzer von Oldtimer-Traktoren auch aus anderen Gemeinden sind zur Teilnahme willkommen. Treffpunkt der Bulldog-Oldies ist um 13 Uhr bei der Turn- und Festhalle in Götzingen. Verant-wortlicher Leiter der Exkursion „Almabtrieb“ ist Bürgermeister Roland Burger, dem die Ortsvorsteher Diana Gramlich (Götzingen) und Nico Hofmann (Eberstadt) dabei as-sistieren werden. Das Eintreffen des Konvois auf dem Festareal ist gegen 17 Uhr geplant. Ab 16.30 Uhr erwartet dort die Besucher, die möglichst in Dirndl oder Lederhose teilnehmen sollten, musikalische Unterhaltung. Der Bieranstich in der Halle ist um 17.30 Uhr angesagt. Anschließend wartet auf die Besucher ein gemütliches Beisammensein.

Das musikalische Rahmenprogramm startet gleich mit einem Highlight – Julia Scholz wird ihr breites Repertoire präsentieren. Ebenso wird Heini Hornung mit stimmungsvollen Gesangsbeiträgen aufwarten. Ab 20.30 Uhr wird dann „Kult-DJ Hansi“ zur Party auflegen und zusammen mit den „DJ’s Marie+Marie“ den Partygängern so richtig einheizen. Gäste in Dirndl oder Lederhose werden zu einem „Getzemer Herzkersche-Likör“ an die „Alpen-Bar“ eingeladen und bekommen ein kleines Holzherz als Souvenir. In Kooperation mit „Schwabi-Tours“ wird ein Shuttle-Service angeboten. Fahrzeiten und alle Details dazu finden Interessierte auf Facebook und im Internet. jm

Zum Thema