Buchen

In der Nacht auf den 1. Mai

In drei Firmen eingebrochen

Archivartikel

Buchen.In drei Firmen sind Unbekannte in der Nacht auf den 1. Mai in Buchen eingebrochen. Ob die Einbrüche von den gleichen Tätern begangen wurden, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen, so die Polizei. Von Donnerstag auf Freitag wurde in zwei benachbarten Firmen in der Straße „Im Krötenteich“ und einer Firma in der Straße „Zu den Dilläckern“ eingebrochen. An allen Gebäuden wurden ein oder mehrere Fenster aufgehebelt. In den Firmen hatten es die Täter auf Bargeld abgesehen und insgesamt einen vierstelligen Betrag erbeutet. Die Höhe des entstandenen Schadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Das Polizeirevier Buchen bittet Zeugen, sich unter Telefon 06281/9040 zu melden.

Zum Thema