Buchen

Ausstellung im Pädagogikraum des Bezirksmuseums endet Ute Schall und Gabriele Handwerk freuen sich über die Resonanz auf ihre Arbeiten

„Höhepunkte aus elf gemeinsamen Jahren“

Archivartikel

Zahlreiche Besucher lockte die Ausstellung der beiden Malerinnen Ute Schall und Gabriele Handwerk in den Pädagogikraum des Buchener Bezirksmuseums. Bald endet die Präsentation.

Buchen. Wenn das Jahr 2019 zur Neige geht, endet auch die im Juli eröffnete Ausstellung der beiden Malerinnen Ute Schall und Gabriele Handwerk. Über 100 Besucher betrachteten in dieser Zeit ihre Arbeiten. „Mit

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3198 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema