Buchen

Soziales Projekt Pater Gerd Knühl unterstützt Bauern im afrikanischen Staat / Bevölkerung leidet unter Hungersnot

Hettinger hilft den Ärmsten Malawis

Archivartikel

Hettingen.Der aus Hettingen stammende Pater Gerd Knühl engagiert sich auch nach seiner krankheitsbedingten Rückkehr als Missionar in Malawi weiter für die Armen in dem afrikanischen Staat. Knühl war vom damaligen Freiburger Erzbischof Dr. Hermann Schäufele 1973 in der Hettinger Pfarrkirche zum Priester geweiht worden. Der dem Orden der "Weißen Väter" (Afrikamissionäre) angehörige Pater war bis Mitte der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3420 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema