Buchen

Baugebiet „Marienhöhe“ Aktuell 300 Bewerbungen / „Ulmer Vergabemodell“ soll für Rechtssicherheit sorgen / Gemeinderat muss noch zustimmen

Großer Ansturm auf die Bauplätze

Damit hatte auch die Stadt nicht wirklich gerechnet: Für die 160 Bauplätze auf der „Marienhöhe“ sind aktuell 300 Anfragen eingegangen. Ein neues Vergabesystem soll helfen.

Buchen. Die Stadt Buchen ist attraktiv für junge Familien und andere, die hier sesshaft werden wollen. Nur so lässt sich die Zahl von aktuell 300 Bewerbungen um einen Bauplatz im neu entstehenden Baugebiet Marienhöhe

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3582 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema