Buchen

Geras-Seniorenpflege Mudau

Große Freude bei Betreiber und Personal

Mudau.Große Freude herrschte am Dienstag in der Geras-Seniorenpflege in Mudau: An dem Tag erreichte den Betreiber und die Mitarbeiter der Seniorenpflege nach gut fünf Wochen durch das Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises die freudige Nachricht, dass das Infektionsgeschehen in der Einrichtung für beendet erklärt wurde. Gleichzeitig erteilte die Heimaufsicht auch die Genehmigung, dass ab sofort wieder neue Bewohner aufgenommen werden dürfen.

Die Mitarbeiter freuen sich schon jetzt wieder in einen, den Vorschriften entsprechenden, „normalen“ Arbeitsalltag zurückzukehren und den Bewohnern wieder ein Gefühl des „ Zuhause seins “ geben zu können, nachdem sowohl die Bewohner als auch die Mitarbeiter einer besonderen Situation ausgesetzt waren, so die Einrichtung in einer Mitteilung.

Die Wiederaufnahme des regulären Betriebes konnte nur durch vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Einrichtungsleitung, Gesundheitsamt, Heimaufsicht, Heimärzten, Bewohnern und Angehörigen, aber ganz besonders durch die hervorragende Arbeit und den überdurchschnittlichen Einsatz aller Mitarbeiter erreicht werden.

Es bleibe zu hoffen, heißt es weiter, „dass allen Heimen eine solche Erfahrung erspart bleibt und wie wir erfahren haben, bei Einzelfällen nicht mehr gesondert über die Heime berichtet wird, denn dies führt zu einer enormen zusätzlichen psychischen Belastung für Betreiber, Mitarbeiter und Angehörigen, die durch die vielen negativen Schlagzeilen unangenehmen Situationen ausgesetzt waren“.

Zum Thema