Buchen

Am Sonntag, 13. Oktober

Gemeinsam die Zukunft schmieden

Hettigenbeuern.Nun soll es konkret werden: Nach dem großen Erfolg und der sehr guten Resonanz des Zukunftsdialogs sollen aus den Ideen bei der Zukunftsschmiede am Sonntag, 13. Oktober ab 13.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Projekte geschmiedet werden.Es werden bei der Zukunftsschmiede zunächst die Ergebnisse des Zukunftsdialogs anhand von Übersichten präsentiert. Dann geht es wiederum an Thementischen an die Arbeit. Es sollen gemeinsam mehrere Projektideen in Augenschein genommen werden und dann geht es darum, wie es weitergehen kann. Auch Informationen oder möglich Beispiele zu bestimmten Themen sollen an diesem Nachmittag aufgezeigt werden. Die Priorisierung am Zukunftsdialog hatte es gezeigt, dass alle Themenbereiche wichtig sind. Deshalb gibt es bei der Zukunftsschmiede wiederum Thementische zu den Haupttiteln: Mobilität, Versorgung/Einkaufen, Gasstätte/Treffpunkt, Zusammenleben und Kurpark. „Heddebör unser Ort“ kann nur gemeinsam mit möglichst vielen Dorfbewohnern erfolgreich an der Zukunft von Hettigenbeuern arbeiten. Es sollen möglichst viele Einwohner, jung und alt, für die Kinder ist ein Mal- und Basteltisch vorgesehen, an der Zukunftsschmiede teilnehmen. hes

Zum Thema