Buchen

Rochusfest in Buchen Gläubige und Geistliche erfüllten mit der Prozession ein altes Gelübde der Stadt

Für notleidende Menschen gebetet

Archivartikel

Ein Gelübde aus dem Jahr 1635 erfüllten am Sonntag zahlreiche Gläubige bei strahlendem Sonnenschein in Buchen. Erstmals fand das Rochusfest am dritten Sonntag im Juli statt.

Buchen. Seinen Anfang nahm das Rochusfest in der Buchener Stadtkirche St. Oswald. Zelebranten waren Dekan Johannes Balbach und Festprediger Andreas Kluger, Krankenhauspfarrer der Neckar-Odenwald-Kliniken. „Das

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2535 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema