Buchen

„Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ Prominentensammlung am Samstag auf dem Marktplatz zum Auftakt der Aktion

Für Frieden, Versöhnung und Völkerverständigung

Archivartikel

Buchen.Mit einer Prominentensammlung in der Buchener Fußgängerzone hat am Samstagvormittag der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ seine diesjährige Sammlung offiziell begonnen. Die Organisation wurde in diesem Jahr 100 Jahre alt.

Bürgermeister Roland Burger und Landrat Dr. Achim Brötel sammelten am Samstag von 10 bis 12 Uhr gemeinsam mit Soldaten und Reservisten auf dem Buchener

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1852 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema