Buchen

Ehemaliges Kinoareal

Freude über die Hollerbach-Planung

Archivartikel

Buchen.Über das Planungskonzept und die Bauvoranfrage der Baufirma Hollerbach aus Hardheim zur Neubebauung des ehemaligen Kinoareals in der Buchener Hofstraße/Kellereistraße informierte Bürgermeister Roland Burger in der Montagssitzung des Gemeinderates. Dort sollen Wohnungen, Büroräume, eine Ladenfläche von 260 Quadratmetern im Erdgeschoss und Stellplätze für Pkw entstehen. „Als Einzelhandlesfläche

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1173 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema