Buchen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Auf dem Marktplatz in Buchen sammelten auch Prominente für den guten Zweck

Fast nur auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen

Archivartikel

Buchen.Seit nunmehr zwölf Jahren wendet sich unter der Verantwortung des Kreisbeauftragten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Oberstleutnant d. R. Gerd Teßmer mit Unterstützung des Landratsamtes und der Stadtverwaltung Buchen der Volksbund mit einer „Prominenten-Sammlung“ an die Bevölkerung.

Auf Initiative der Kreisgruppe Neckar-Odenwald des Reservistenverbandes und Soldaten des

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema