Buchen

Waldkindergarten Buchen Die kleinen „Roth-Füchse“ haben sich in ihrem „Fuchsbau“ gut eingelebt / Einschränkungen durch Corona

Fast jeden Tag auf Entdeckungstour

Archivartikel

Vor knapp zehn Monaten ist der Waldkindergarten „Roth-Füchse“ in Buchen eröffnet worden. Seither ist viel passiert – nicht zuletzt wegen Corona.

Buchen. Kinder die mit Bauklötzen spielen, Kunstwerke aus Wachsmalstiften erstellen und mit ihren Spielkameraden die Rutsche am Klettergerüst herunter sausen. So sieht wohl der Alltag in einem normalen Kindergarten aus. Etwas anders hingegen

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6003 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema