Buchen

Unternehmensverband Südwest Zahlen zur Auftrags- und Beschäftigungslage aus dem Kreis vorgestellt / Neue Absatzmärkte werden gesucht

Erheblich verschärften Kostendruck beklagt

Archivartikel

Buchen.Zahlen zur Auftrags- und Beschäftigungslage von Unternehmen aus dem Kreis präsentierten beim Jahrespressegespräch Arnd Suck, Geschäftsführer des Unternehmensverbands Südwest (USW), Bezirksgruppe Rhein-Neckar (ab Januar Bezirksgruppe Rhein-Neckar-Odenwald), und Christoph Schneider, der Vorsitzende des Unternehmenskreises Buchen. Laut Suck haben sich an der Umfrage 2019 neun Unternehmen mit

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2264 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema