Buchen

Evangelische Christuskirche Rund 50 Menschen kamen zum Friedensgebet am Donnerstagabend

Ein Zeichen gegen Hass und Gewalt

Archivartikel

Buchen.Rund 50 Menschen haben am Donnerstagabend in der Christuskirche an einem Friedensgebet teilgenommen. Dazu hatte die Evangelische Kirchengemeinde kurzfristig aus „aktuellem Anlass“ eingeladen. Wenn Schüsse fallen und Lkw absichtlich auf Menschen oder Autos gelenkt werden, „sollte das für uns ein Grund sein, Gott um Frieden zu bitten und für die Opfer zu beten“, sagte Pfarrerin Irmtraud

...

Sie sehen 41% der insgesamt 971 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema