Buchen

„Nutzbürger“ in Buchen Sieben Personen kommen in den Genuss einer jahrhundertealten Tradition

Ein Statussymbol aus dem Mittelalter

Archivartikel

Der sogenannte „Bürgernutzen“ stammt aus dem Mittelalter und regelt die Nutzung der Allmende und Holz. In Buchen gibt es noch sieben Personen, denen dieses alte Recht zusteht.

Buchen. Jedes Jahr im Frühjahr besteigt der bald 90-jährige Jakob Bopp seinen Traktor und tuckert damit in den Wald. Sein Enkel Julius folgt ihm mit dem Auto. Gemeinsam laden sie zwei Ster Holz auf, die Bopp von

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4928 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema