Buchen

Ausweichmanöver

Ein Leichtverletzter, hoher Sachschaden

Archivartikel

Buchen.Eine leicht Verletzter und 20 000 Euro Schaden sind die Folgen eines Ausweichmanövers am Donnerstag, gegen 10.50 Uhr, auf der B 27, Gemarkung Buchen. Ein 60-Jähriger hatte mit seinem Lkw die B 27 von Waldhausen kommend in Richtung Buchen befahren. Zwischen der Abzweigung nach Langenelz/Mudau und dem Parkplatz "Rüdt'sches Eck" kam ihm ein schwarzer Pkw entgegen. Dieser befand sich teilweise auf

...

Sie sehen 55% der insgesamt 728 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema