Buchen

Kriegsende 1945 in Buchen Das Finanzamt wird „erobert“ / Akten und Beamte waren ins Hinterland verlegt worden

Dokumente in der Heizungsanlage verbrannt

Archivartikel

Buchen.Was sicherlich manchen Steuerzahlen freuen würde, wenn „sein“ Finanzamt „erobert“ wurde, das geschah beim Einmarsch der US-Armee im Amtsstädchen am 31. März 1945. Beim Näherrücken der amerikanischen Streitkräfte hatte der Oberfinanzpräsident im Februar 1945 seine Karlsruher Behörde in das „sichere Hinterland“ verlegt. Während seine Besitz- und Verkehrssteuerabteilung nach Mosbach kam, wurde

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema