Buchen

Projekt zur Gewalt-Prävention Die Dokumentation „Das Schweigen brechen“ von Heidi und Bernd Umbreit wurde im Mosbacher Landratsamt vorgestellt

„Dieser Film wird weite Kreise ziehen“

Archivartikel

Zum Internationalen Frauentag wurde die Dokumentation „Das Schweigen brechen“ von Heidi und Bernd Umbreit im Mosbacher Landratsamt vorgestellt.

Neckar-Odenwald-Kreis. Ein Veilchen am Auge, kullernde Tränen, verängstigte und eingeschüchterte Frauen, die nach Jahren des Terrors physisch und psychisch am Ende sind: Häusliche Gewalt hat viele Gesichter. Das haben die Filmemacher Heidi und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema