Buchen

Altstadtsanierung in Buchen Rund neun Jahre wurde am Gebäude in der Hochstadtstraße 6 gearbeitet / Erbengemeinschaft um Dr. Volker Schneider hat das Projekt auf den Weg gebracht

„Die Nachhaltigkeit ist für mich der Antrieb“

Archivartikel

Buchen.Oftmals wurde laut Dr. Volker Schneider, der in Buchen geboren wurde, viele Jahre in Amerika verbracht hat und heute in Freiburg lebt, bei alten Häusern nur die Fassade erhalten, dahinter habe man abgerissen und neu gebaut. Aber genau das wollte der Pathologe nicht. Ihm ging es darum, soviel wie möglich zu erhalten. „Das ist aufwendig und dauert eine Weile, ist aber viel spannender“, erklärt

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4549 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema