Buchen

Weihnachten in Buchen Ida und Kurt Hemberger, beide 95 Jahre alt, erzählen, wie das Fest der Liebe früher gefeiert wurde

„Der Zusammenhalt war größer“

Archivartikel

Wenn Ida und Kurt Hemberger auf Weihnachten in ihrer Kindheit zurückblicken, erinnern sie sich an viel Schnee, einfaches Spielzeug als Geschenke und an einen großen familiären Zusammenhalt.

Buchen. Weihnachten gilt heute häufig nicht nur als Fest der Liebe. Mitunter gewinnt man als Beobachter den Eindruck, dass beschauliche und christlich geprägte Inhalte von einer gewissen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5286 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema