Buchen

Projekt „Wasser und Gesundheit für Jattaba“ Zahlreiche Freiwillige bauen „Health Center“ in Gambia / Finanzierung coronabedingt ins Stocken geraten

„Das Krankenhaus ist lebensnotwendig“

Archivartikel

Mit der Unterstützung der Lyrikerin und Aktivistin Xenia Hügel entsteht im Dorf Jattaba (Gambia) ein kleines Krankenhaus mit Kreiß- und Operationssaal.

Buchen. Seit Xenia Hügel im Juni die Aufgabe übernommen hat, in Jattaba, einem kleinen Dorf in Gambia, ein Krankenhaus zu bauen, packen täglich viele Freiwillige mit an, um das „Health Center“ zu errichten. Kaum steigen jedoch in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema