Buchen

Internationale Ferienfahrt

Buchener Schüler zu Gast in England

Buchen.Bei einer Internationalen Ferienfahrt nach England in den Sommerferien – sofern die Corona-Pandemie dies zulässt – mit dem Deutsch-Britischen Schüleraustauschdienst können auch wieder Mädchen und Jungen aus Buchen teilnehmen.

Wohnen in einer Gastfamilie

Die Fahrt wird nach Broadstairs an der englischen Südost-Küste führen, wo die Teilnehmer in Gastfamilien wohnen werden, die sich seit vielen Jahren an diesem Projekt beteiligen. Zur Verbesserung der Sprachkenntnisse findet stets vormittags unter Leitung englischer Lehrer ein Englischkurs statt, der natürlich auf die Ferien zugeschnitten ist.

Nachmittags und an den Wochenenden gibt es ein interessantes Freizeitprogramm. So fährt die Gruppe nach London und besichtigt die berühmten Sehenswürdigkeiten. Weitere Exkursionen führen nach Cambridge und Canterbury. Auf dem Programm der Fahrt stehen ferner viel Sport und Strandnachmittage.

Eine Informationsschrift über die Fahrt wird jedem Interessenten unverbindlich übersandt, dazu müssen das Alter und die Postadresse angegeben werden.

Zum Thema