Buchen

Heimatverein Hettigenbeuern Most- und Vesperwanderung lockte viele Besucher ins Morretal / Bildstockwanderung / Informationen über das „Kurhaus“

Bezaubernder Charme des Hauses ist erhalten geblieben

Archivartikel

Hettigenbeuern.Großer Andrang herrschte beim Kurhaus in Hettigenbeuern anlässlich der Most- und Vesperwanderung. Das sogenannte „Kurhaus“, welches als großes, rotes Backsteingebäude schon von weitem sichtbar ist und oben am Berg quasi über Hettigenbeuern thront, übte an diesem Tag eine riesige Anziehungskraft aus.

Familie von Wedel bot ab 14 Uhr Führungen in Kleingruppen durch das umgebaute Haus an.

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2567 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema