Buchen

„Genieß’ dei Buche – fair!“

Bewusstsein für Konsum entwickeln

Buchen.Bei „Genieß’ dei Buche“ beteiligen sich am Freitag, 11. September, auch der Weltladen und die „Fairtrade“-Stadt Buchen. Zum Auftakt der Fairen Woche wird hier der gerechte Handel in den Fokus gerückt, mit Informationsangeboten und Aktivitäten rund um den Slogan „Genieß’ dei Buche – fair!“. Neben den Kostproben aus dem vielseitigen Sortiment des Weltladens gibt es ein Quiz „Finde das Herstellungsland auf der Weltkarte“.

„Spannendes an der Schokoladenherstellung“ kann ebenfalls bei einem Spiel erlebt werden. Warum gibt es fairen Handel und warum ist er wichtig? Bei einer Mitmachaktion kann beleuchtet werden, was für jeden selbst ein gutes Leben bedeutet. Es kann erörtert werden, wie Konsum- und Verhaltensmuster geändert werden können, damit alle Menschen ein gutes Leben haben. Es geht um das Motto „Fair statt mehr“. Auf einer partizipativen Pinnwand kann jeder ein paar Gedanken zum fairen Handel teilen.

Zum Thema