Buchen

Vollbremsung eingeleitet

Beim Überholen die Polizei gefährdet

Archivartikel

Buchen.Äußerst gefährlich war das Überholmanöver einer 45-jährigen Frau am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr auf der Landstraße zwischen Buchen und Bödigheim. Bei gerade einsetzender Dämmerung begann die Frau laut der Polizei mit ihrem Mercedes einen Lkw zu überholen, obwohl in der langgezogenen Rechtskurve ein Fahrzeug entgegenkam.

Bei diesem handelte es sich um ein Streifenwagen des Polizeireviers Buchen. Sowohl der Fahrer des Streifenwagens als auch der Lenker des Lastwagens mussten bremsen, um der Mercedesfahrerin das Wiedereinscheren zu ermöglichen. Der Polizeibeamte musste sogar eine Vollbremsung einleiten. Nach dem Vorfall konnte die Frau angehalten und kontrolliert werden. Sie muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Da es möglicherweise weitere Geschädigte oder Zeugen des Vorfalls gibt, bittet das Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281/9040 um Hinweise.

Zum Thema